Zwanzig Jahre…

March 13, 2008

Johan wird dieses Jahr 20. Und ich reihe mich ein in die Menge der Eltern, die immer wieder sagen, wie schnell vergeht doch die Zeit. Kinder sind nur leihweise in der Familie. Da bin ich jetzt auch, wieder für mich – nur 20 Jahre älter. Habe viel erlebt und bin absolut zuversichtlich, dass ich auch noch viel erleben werde. All die neuen Menschen, die ich immer wieder treffe. Meistens junge, es scheint mir fast als wenn 50+ Leute mehr festgefahren sind – und damit ich ja auch. John darf mit seinen 60 gerne Tücken haben, er ist eine unsagbar wertvolle Stütze. Seine Musik, seine Bücher, seine Ruhe und sein Support in allen Situationen.

Die schwarzen Bäume

March 11, 2008

Grauer Himmel über den schwarzen Bäumen, die Zweige wollen zum Licht. Die Zweige sind schwarz, stehen wunderbar filigran zum grauen Himmel. Dämmerung bricht ein, bewölkt ist es. Und doch kann ich Grauunterschiede sehen, sie ziehen. Die Zweige wiegen sich im Wind, warten geduldig auf Licht und Frühjahr. Seit 2 Jahren sage ich wehmütig Auf Wiedersehen zu meinen schwarzen Freunden im März, einer nach dem andern wird grün und versteckt seine Schönheit. Aber sie sind immer da für mich.

Schwarze Freunde

Bin heute mit Intervalltraining angefangen, alle 5 Minuten lege ich 20 Sekunden Sprint ein. Herrliches Gefühl. Höre gerade Suzuki, Tosca. Life is great.

Heute wird Anne 17 Jahre alt. Sie ist sehr hübsch und sehr frech. Eine gute Kombination für sie selbst.